Bücher und Artikel

Das richtige geschieht ganz von allein Klavierspielen, Alexander-Technik und Zen Klavierspielen, Alexander-Technik und Zen

„Wir müssen die Reise um die Welt machen, und sehen, ob es (das Paradies) vielleicht von hinten irgendwo offen ist“
(Kleist: Über das Marionettentheater)

In allen drei Büchern geht es darum, Verbindungen zu schaffen, zwischen Alexander-Technik, Zen, Im-Moment-Sein, Meditation, Klaviertechnik, künstlerisches Schaffen und Flow. Alle verbindet das Nicht-Tun und das Innehalten. Eigentlich sind dies nur zwei Begriffe für dasselbe Thema. Indem wir uns diesem Thema von unterschiedlichen Seiten nähern, entwickeln wir ein umfassenderes Verständnis, das uns in der Praxis (beim Erlernen der Alexander-Technik, in der Meditation, beim Musizieren usw.) weiterhilft.

Die Artikel widmen sich spezifischen Themen, wie dem Gehen und der Ganzheitlichkeit.

Der Newsletter erscheint vierteljährlich seit Herbst 2016.