Alexander-Technik und F.M. Alexander

Vor über 100 Jahren begann die Entwicklung der Alexander-Technik durch ihren Begründer Frederick Matthias Alexander. Alexander erwies sich in mehrfacher Hinsicht als ein wahrer Pionier. Ganz auf sich allein gestellt, suchte er mit Beharrlichkeit einen Weg, um die Stimmprobleme zu lösen, die seine Laufbahn als Rezitator bedrohten.

Seitdem haben sich viele Zweige und Unterrichtstraditionen entwickelt. Die meisten sind in nationalen Berufsverbänden (wie ATVD, STAT) organisiert, welche vor allem die Richtlinien für die Ausbildung zum Alexander-Lehrer festlegen. Alle Mitglieder eines solchen Verbandes haben einen dreijährige Ausbildungskurs mit insgesamt 1600 Stunden, verteilt auf etwa 15 Wochenstunden, besucht.

Naturbild